Suche
  • Andreas Tschudin

Entschuldigung

Aktualisiert: 11. Aug 2019

Aus meiner Sicht, gibt es Sätze die sehr viel Gewicht haben wenn man diese ausspricht. Warum? Nun, weil diese direkt ins Herz gehen.

Ich glaube, dass in jedem Herzen, egal wie hart es ist, es eine weiche Seite gibt und genau dahinein gehen solche Sätze.


Einer davon ist:

Ich liebe dich!

Ein anderer ist:

Es tut mir leid!


Wir leben in einer Zeit, wo alles immer schneller gehen muss.

Am besten gleich mehrere Dinge gleichzeitig und dass fehlerfrei.

(Dies ist nicht möglich. Niemand ist perfekt!)

Fehler machen/ machen lassen gehört aus meiner Sicht zu unserem Leben dazu.

Es hilft dem Lernprozess und regt neue Ideen an.

Allein über diese Thematik liesse sich ein ausführlicher Blog schreiben……


Es gibt aber auch Fehler die nicht mit einer neuen Idee, Finanzen, gratis Ersatz oder noch mehr Arbeit wieder gut zu machen sind.

Es gibt Fehler, die gehen direkt ins Herzen anderer Menschen ob dies mutwillig geschehen ist oder nicht.


Kommen wir zurück auf die Zeit welche schnell vorbei geht.

Darin eingeschlossen ist auch nur noch kurz Facebook, Instagram, die Online Medien oder das Fussballresultat anschauen.

Wir sind überdies fast immer erreichbar.

Wie schnell kommen einem Worte und Sätze über die Lippen.

"Sorry" ist so ein Wort, es ist schnell gesagt aber ist es immer ernst gemeint??

Bei mir geht dies sehr schnell.


Genauso wie die lieb gemeinte Frage: "Wie gehts dir?"

Häufig eine höfliche Floskel........... Oder?

Bin ich wirklich interessiert an meinem Gegenüber?

Wäre ich bereit, in diesem Augenblick meine ganze Aufmerksamkeit meinem Gegenüber zu schenken?


Ich bin überzeugt, dass ein aufrichtiges "Es tut mir leid" / "Ich möchte mich entschuldigen"

sehr viel mehr und sehr viel schneller etwas bewirkt als viele andere Dinge in einer solchen Situation.


Eine Situation aus meinem Alltag:

Meine Frau und ich haben ab und zu grössere oder kleinere Meinungsverschiedenheiten.

Ich kann sehr impulsiv und launisch sein.... (Es redet/ handelt schneller als es denkt)

Daher finde ich mich immer wieder in der Lage dass eine Entschuldigung angebracht ist.

Die Frage ist nun, wie entschuldige ich mich?

Entschuldige ich mich zwischen dem Facebook/ Instagram etc. checken?

Oder doch kurz bevor ich/ sie weggeht?

Vielleicht auch wenn die Kids gerade am Schreien oder ihre Grenzen testen sind?


Nun denkst du für dich vielleicht:

Du bist Coach und weist nicht, wann du dich entschuldigen sollst? Also wenn ich mich entschuldige dann, .............


Richtig, es maag etwas lächerlich klingen, aber ist es nicht häufig so?

Mitten im Stress kommt noch ein "Jaa, es tut mir leid OKAY!?" heraus.

Mit dem Natel in der Hand wo noch ein Auge drauf kuck um nichts "wichtiges" zu verpassen.

Oder auf dem Gang bei der Arbeit zwischen zwei Sitzungen?


Eine andere Art der Entschuldigung finde ich auch Interessant:

"Es tut mir leid, aber (und dann kommt noch eine Ausrede warum wir so gehandelt haben um uns selbst in diesem Moment ein gutes Gewissen zu machen. Dem anderen Druck zu machen die Entschuldigung anzunehmen oder sogar Schuldgefühle zu wecken dass sich mein Gegenüber schlecht fühlt und sich auch noch entschuldigt……….)


Wenn ich mich hinsetzte ohne Natel etc. ich mir bewusst Zeit nehme, um mich bei meiner Frau zu entschuldigen, kommt das anders an, als einfach zwischen "Tür und Angel".


Dasselbe gilt für unseren Freundeskreis, den Verein oder die Arbeitsstelle.


Eine ernstgemeinte und fokussierte Entschuldigung kann Beziehungen aufbauen, stärken und es macht gleichwertig mit dem gegenüber.


Ich will dich ermutigen, dich öfters, aufrichtig, unter vier Augen, nicht von oben herab, fokussiert, ohne Umschweife und Ausflüchten zu entschuldigen.


Es sind einfache Sätze wie:

Es tut mir leid.

Ich möchte mich bei dir/ Ihnen entschuldigen.


Aber sie gehen tief in die Herzen der anderen Person hinein.


Seien wir mutig und verändern wir die Welt mit einfachen, aber klaren Sätzen die jeder und jede versteht.


Höflich Grüsst euer


Andreas Tschudin


45 Ansichten

Meine Einladung an Sie

Andreas Tschudin

Region Aarau

0041 79 753 56 83

info@andreas-tschudin.com

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Impressum  © 2019 by Andreas Tschudin